.
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

    Geltend für alle Vereinbarungen mit der Firma JS Personal Training


    Stand August 2018

    1 Allgemeines

    Das Unternehmen JS Personal Training erbringt Personal Training, öffentliche Gruppenkurse, Ernährungsberatung und Firmenfitness ausschließlich auf Basis dieser Geschäftsbedingungen. Ergänzende oder widersprechende Geschäftsbedingungen des Kunden sind ausgeschlossen. Änderungen, Ergänzungen oder Nebenabreden jedweder Art bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung durch das JS Personal Training Unternehmen.

    2 Anmeldungen Gruppenkurse

    Aus räumlichen Gründen ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Es werden die Teilnehmer nach der Reihenfolge der Anmeldung berücksichtigt. Ihre Daten werden für interne Zwecke gespeichert. Die Auftragsabwicklung durch das JS Personal Training Unternehmen erfolgt durch eigene Datenverarbeitung. Der Kunde erteilt hiermit seine ausdrückliche Zustimmung zur Verarbeitung der Auftragsabwicklung notwendiger Daten.

    3 Kurskarten

    Tageskarten sind am jeweiligen Trainingstag vor Ort zu erwerben und für Gruppenkurse vor- und nachmittags gültig. Wochenkarten sind eine Woche vor Trainingsbeginn zu erwerben und für Gruppenkurse von Montag bis Freitag gültig. Monatskarten sind immer einen Monat vor Trainingsbeginn zu erwerben und von Montagsfreitags für Gruppenkurse vom 1. bis zum letzten Tag des jeweiligen Monat gültig. 10er Karten/Kids sind 1 Jahr nach Ausstellung für 10 Kursbesuche gültig. 10er Karten/Personal Training sind 1 Jahr nach Ausstellung für die freien Trainingsstunden gültig. Die Karten sind nicht auf andere Personen übertragbar. Workshops und Specials sind nicht im Angebot inbegriffen und extra zu vergüten.

    4 Gebühren

    Maßgebend für die Rechnungsstellung sind die zur Zeit der Bestellung aufgeführten Preise. Die publizierten Preise können jederzeit ohne besondere Ankündigung geändert werden. Die Gebühren der jeweiligen Trainerbuchung oder Kursbesuche sind in der Währung der Rechnungsstellung zu entrichten und vor dem ersten Kurstag fällig, bzw. zur jeweiligen Zahlungsfrist, falls kein anderes Zahlungsziel auf der Rechnung angegeben ist. Eine nur zeitweise Teilnahme an Kursen in einem gebuchten Kursblock berechtigt Sie nicht zu einer Minderung der jeweiligen Gebühr. Bei Überschreitung der Zahlungsfrist und Zahlungserinnerung fallen Mahnkosten an.

    5 Absagen und Widerrufsrecht

    Eine Anmeldung bei JS Personal Training ist in jedem Fall verbindlich.
    Bei Gruppenkursen wird im Verhinderungsfall des Trainers die Gebühr als Gutschrift hinterlegt und ist 1 Jahr gültig.
    Die Buchung von Kursblöcken durch den Kunden ist verbindlich und nur für den jeweiligen vorgegebenen Zeitraum gültig. Im Verhinderungsfall ist das Nachholen des Kurses nicht möglich und wird auch nicht gutgeschrieben.
    Termine zu Beratungsgesprächen oder zu einem Personal Training müssen bei Verhinderung 24 Stunden vor Termin abgesagt werden. Bei kurzfristigen Absagen fällt die Gebühr einer PT Stunde von 60 Minuten an.
    Um eine Änderung oder Abmeldung zu bewilligen, nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf unter 01608116158.

    6 Kursblock Mindesteilnehmerzahl

    Ich behalte Absagen aus organisatorischen und technischen Gründen (etwa bei Nichterreichen der  Mindestteilnehmerzahl oder kurzfristigem, krankheitsbedingtem Ausfall des Kursleiters) vor. Im Falle einer Absage seitens JS Personal Training erfolgt in Absprache mit Ihnen eine Umbuchung auf einen anderen Termin und/oder Veranstaltungsort. Weitergehende Ansprüche bestehen nicht. Bei Gruppenbuchungen ab 4 Teilnehmern sind die Termine und Anzahl der Teilnehmer bindend ab Buchungstag.

    7 Durchführungsabweichung

    Dauer, Preis, Kursziele, Inhalt, Zielgruppe, Kursvoraussetzungen, Details über die Durchführung sind den jeweiligen Kursbeschreibungen zu entnehmen. Im Kurspreis ist die Benutzung des jeweiligen Equipment enthalten. Reise-, Verpflegungs- und Unterkunftskosten gehen zu Lasten des Kunden.

    8 Sonstiges

    Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden oder sollte dieser Vertragstext eine Regelungslücke enthalten, so werden die Vertragsparteien die unwirksame oder unvollständige Bestimmung durch angemessene Regelungen ersetzen oder ergänzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der gewollten Regelung weitestgehend entsprechen. Die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen bleibt davon unberührt. JS Personal Training behält sich das Recht vor, das Programmangebot sowie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit anzupassen. Es gelten jeweils die bei Vertragsabschluss geltenden Bestimmungen, die Sie schriftlich bei der Kursbestätigung erhalten.