.
  • Herzlich Willkommen in der Rezeptwelt

    Viele köstliche und gesunde Rezeptideen warten hier auf Sie zum Nachkochen und Backen. Viel Erfolg und guten Appetit.
  • Rezepte zum Mittagstisch

  • Buddha Bowl

    c.a.2 Personen
    100 g Quinoa (bunt)
    100 g Rucola oder Pflücksalat
    3 EL Olivenöl
    1 Prise Salz
    1 TL Paprikapulver
    1 TL Kreuzkümmel
    200 g Feta
    1 Zitrone
    1 Avocado
    1 Mango
     1 Handvoll  Dattel Cocktailtomaten
     2 EL  Cashewkerne
    100 g Joghurt
    1. Quinoa nach Packungsanleitung zubereiten. Salat waschen und beiseite legen. 1 EL Öl mit Salz, Paprikapulver, Kreuzkümmel vermischen. Feta in Würfel schneiden und mit der Gewürzmischung mischen.Evtl. leicht anbraten wenn man möchte.

    2. Zitrone auspressen. Avocado längs halbieren, Fruchtfleisch in Würfel schneiden und aus der Schale lösen. Diese dann in einer kleinen Schüssel mit 1 EL Zitronensaft und 2 EL Joghurt mit einer Gabel zerdrücken und zu einer Avocadocreme rühren. Mit Salz und pfeffer abschmecken. Mango schälen, Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Tomaten halbieren und Cashewkerne bereitstellen.

    3. Restlicher Zitronensaft, 2 EL Öl, Joghurt, Salz und Pfeffer ein Dressing rühren.
    Jetzt alles nacheinander auf einem Teller anrichten.

    Man kann die Bowl als Hauptspeise als auch super als Beilage essen z.B. zu Putenbrust etc.


  • Reis mit Hähnchenfilet und Tomatensalsa

    4 Personen  
    400 g Hähnchenfilets  
    2 Knoblauchzehen  
    2 Zitronen  
    1 Tl gerebelter Oregano  
    2 Tl gemahlener Koriander  
    5 El Rapsöl  
    2 Frühlingszwiebeln  
    300 g Basmatireis  
    450 ml Hühnersuppe  
    200 g Naturjoghurt  
    1 El Ahornsirup  
    4 Tomaten  
    1 El Tomatenmark  
    1 Handvoll Basilikumblätter  
      Salz und Pfeffer  
    1. Fleisch in 2 cm große Würfel schneiden. 1 Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Zitrone auspressen. Knoblauch mit der Hälfte des Zitronensafts, Oregano, Koriander und 3 El Rapsöl vermischen. Alles mit dem Fleisch gut mischen und 20 Minuten kalt stellen.

    2. In dieser Zeit die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und 1 Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Das restliche Rapsöl in ein einem Topf erhitzen. Frühlingszwiebel und Knoblauch leicht andünsten. Reis hinzufügenund c.a. 1 Minute mit andünsten. Mit der Hühnersuppe ablöschen. Etwas Salz hinzugeben und und zugedeckt 10 - 15 Minuten köcheln bis der Reis gar ist.

    3. Währendessen Joghurt, Ahornsirup, restlichen Zitronensaft und etwas Salz verrühren und kalt stellen. Tomaten würfeln und mit Tomatenmark und ein paar klein gezupfte Basilikumblätter mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

    4. Eine Pfanne erhitzen. Fleisch in der Pfanne bei mittlerer Hitze goldbraun und gar braten.

    Alles zusammen servieren.


  • Avocado-Burger

    2 Personen
    400 g Rinder-Hackfleisch
    1 Ei
    1 Vollkorntoast
      Salz & Pfeffer
    4 Avocados
    1 große Tomate
    1 Handvoll Feldsalat
    1 Scheibe Käse
      Leinsamen
      Rapsöl
    1. Vollkorntoast in Wasser aufweichen. Hackfleisch in einer Schüssel mit Ei, etwas Salz & Pfeffer und aufgeweichten Toast gut durchkneten. Kleine Frikadellen formen und in einer mit Rapsöl erhitzten Pfanne bei mittlerer Stufe goldbraun von beiden Seiten gut anbraten.

    2. Avocados in der Hälfte rundrum durchschneiden, Kern entnehmen und vorsichtig mit einem kleinen Löffel aus der Schale nehmen. Tomate in Scheiben schneiden. Feldsalat waschen. Die Scheibe Käse in 4 Teile gleichgroße schneiden.

    3. Alles aufeinander schichten und mit einem Schaschlikspieß fixieren. Ein paar Leinsamen darüber streuen und mit etwas Tomatenmark servieren


  • Folienkartoffel mit Lachs und Salat

    4 Personen
    große Kartoffeln
    400g frischer Lachs
    3 Handvoll Feldsalat
    1 Paprika sweet
    4 Radieschen
    2 Frühlingszwiebel
    8 Datteltomaten
    500 g Magerquark
    100 ml Milch
    Gewürze Salz,Peffer,Kräuter der Provence,Salatkräuter
       Balsamiko Essig
       Rapsöl
    Kartoffeln 10 Minuten im Wasser kochen. Anschließend in Alufolie wickeln und 30 Minuten im Backofen backen bei 200 Grad Ober- Unterhitze.
    Lachs mit Kräuter der Provence bestreuen und in einer Schale ebenfalls in den Backofen stellen für 30 Minuten.

    Quark mit Milch und Salatkräuter mischen und Salz und Pfeffer abschmecken.

    Gemischter Salat:
    Feldsalat waschen. Paprika, Frühlingsziebel und Radieschen in feine Ringe schneiden/hobeln. Tomaten klein schneiden.
    Salat mit Essig Öl Salz und Pfeffer anmachen

    Folienkartoffel und Lachs aus dem Ofen nehmen, schön auf einem Teller anrischten und alles zusammen servieren.


  • Zucchini-Feta-Pfannkuchen

    4 Personen
    2 Tassen Mehl
    2 Tassen Milch
    2 Eier
    1 Prise Salz
    2 Zucchini
    200 g Feta
    100 ml Gemüsebrühe
    10 Datteltomaten
       
       
    Mehl, Milch, Eier und Salz mit dem Handrührgerät zu einem Teig verrühren. In einer Pfanne etwas Rapsöl erhitzen und Pfannkuchen backen. Pfannkuchen warm stellen.
    Anschließend Zucchini waschen, in Scheiben schneiden, anbraten und c.a. in Gemüsebrühe kochen. Feta klein würfeln, Tomaten waschen und klei n schneiden. Pfannkuchen mit Zucchini, Tomaten und Feta belegen und servieren.